Modelle der Erdöl - Erdgas Gommern GmbH von 1998


Modell der Engie E & P Deutschland GmbH von 2016


Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder

Aktuelles

Heringsdorfer Erdgas - sauber und wirtschaftlich gefördert - zum Nutzen aller!

Die Erdgaslagerstätte Heringsdorf wurde in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts entdeckt und durch Tiefbohrungen aufgeschlossen. Das Gasvorkommen stellt ein volkswirt- schaftlich bedeutendes Energie-Reservoir mit einer ausbring-baren Gasmenge von mehreren Milliarden Kubikmetern dar.

Schon zu DDR-Zeiten wurde versucht, das Gas zu fördern, was aber an fehlenden technischen Voraussetzungen und vor allem an unzureichenden Investitionsmöglichkeiten scheiterte.

Nachfolgend hat die „GDF SUEZ E&P Deutschland“ (ab April 2015 Teil der ENGIE-Gruppe) als derzeitige Besitzerin des Bergwerksfeldes mehrere Projekte zum Abbau der Lagerstätte entwickelt, die bisher jedoch noch nicht zur Ausführung kamen.

Das letzte, im Januar/Februar 2016 präsentierte Abbauprojekt, trägt insbesondere den heutigen sicheren und wesentlich verbesserten technisch-technologischen Möglichkeiten, aber auch den territorialen Besonderheiten und den kommunalen Ansprüchen Rechnung. Für die Gemeinde und die Inselbewohner ist das neue Vorhaben mit wesentlichen ökonomischen und ökologischen Vergünstigungen verbunden. Das wurde auch im Fernsehen sowie in der örtlichen Presse erläutert und diskutiert.

Diese Diskussionen möchte der Förderverein „Erdöl und Heimat e. V.“ Reinkenhagen durch die Darstellung der Historie und des aktuellen Vorhabens zum Abbau der Lagerstätte, mit seinen umfangreichen Dokumenten zur Entwicklungs-geschichte sowie Bildern und Modellen der obertägigen Betriebsanlagen fördern und lädt dazu alle interessierten Bürger recht herzlich zu einem Besuch des Erdölmuseum nach Reinkenhagen ein.

Öffnungszeiten

Dienstag & Donnerstag 10 - 16 Uhr
Mittwoch 8 - 16 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Erdölmuseum Reinkenhagen
Alte Dorfstraße 10
18519 Sundhagen / OT Reinkenhagen
Tel. / Fax: 038328 - 70500
erdoelmuseumreinkenhagen@
yahoo.de





© 2013 - 2016 - Common Visions Media.Agentur - Kontakt · Impressum